→ LIVRES /IDÉES

EIN JAHR EMMANUEL MACRON

Par la correspondante de la FAZ à Paris

MARDI 27 MARS 2018, 18H30

• UNI ZH



Universität Zürich
Rämistrasse 71
Aula KOL-G-201
CH-8001 Zürich
www.siaf.ch

Entrée libre dans la mesure des places disponibles
En allemand



 

 

 


Michaela Wiegel est la correspondante de la FAZ à Paris

Comment la correspondante de la Frankfurter Allgemeine Zeitung voit-elle la première année du quinquenat d'Emmanuel Macron?

Emmanuel Macron ist als ehrgeiziger Erneuerer im Elysée-Palast angetreten. Im Wahlkampf hat er verstanden, die kollektive Sehnsucht der Franzosen nach Veränderung zu kanalisieren. Wie weit ist er bei dem Versuch gekommen, sein doppeltes Versprechen von einem Aufbruch in Frankreich und in Europa einzulösen? Gibt es Anzeichen, dass der Schwung bereits verebbt, oder gelingt es dem Präsidenten, seine politische Bewegung La République en marche zu konsolidieren? Es soll auch die Frage erörtert werden, wie sehr das politische Schicksal Macrons vom Wohl und Wollen der deutschen Bundesregierung abhängt.