→ LIVRES /IDÉES

LEILA SLIMANI

«Dann schlaf auch du»: 2 vies étanches

MARDI 13 JUILLET 2021 À 20H

• LITERATURFESTIVAL ZH / ALTER BOTANISCHER GARTEN



Alter Botanischer Garten
Talstrasse 71
8001 Zürich
www.literaturhaus.ch

Billets: à partir de 45.-
Le concert de KT-Gorique qui suit est compris dans le billet.


vintage© Francesca Mantovani

Quelques livres sur le site de mille et deux feuilles: https://www.milleetdeuxfeuilles.ch/ger/content/search?SearchText=slimani


 

 


Dans le cadre du 9ème Literaturfestival ZH:

Leïla Slimani est l'auteure d'un premier roman très remarqué, «Dans le jardin de l'ogre», paru en 2014 aux Editions Gallimard, et elle a reçu le Prix Goncourt 2016 pour son roman «Chanson douce».

Ecouter l'auteure: https://www.youtube.com/watch?v=ER3vXvs9YIA
..............

Leïla Slimani gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen Frankreichs. Slimani, 1981 in Rabat geboren, wuchs in Marokko auf und studierte an der Pariser Eliteuniversität Sciences Po. Ihre Bücher sind internationale Bestseller. Für den Roman «Dann schlaf auch du» wurde ihr der renommierte Prix Goncourt zuerkannt. Am Festival präsentiert die französisch-marokkanische Autorin ihren preisgekrönten Debüt-Roman «All das zu verlieren».

Das Buch handelt von der Zerrissenheit einer Frau: Nach aussen hin führt Adèle ein Leben, dem es an nichts fehlt. Sie arbeitet für eine Pariser Tageszeitung, ist unabhängig. Mit ihrem Ehemann, einem Chirurgen, und ihrem kleinen Sohn lebt sie in einem schicken Viertel, ganz in der Nähe von Montmartre. Sie reisen, sie fahren übers Wochenende ans Meer. Dennoch macht Adèle dieses Leben nicht glücklich. Gelangweilt eilt sie durch die grauen Straßen, trifft sich mit Männern, hat Sex mit Fremden. Sie weiß, dass ihr die Kontrolle entgleitet. Sie weiss, dass sie ihre Familie verlieren könnte. Trotzdem setzt sie alles aufs Spiel.

Publié le 26 mai 2021